Handelsakademie für Industrial Business

Voraussetzung: erfolgreich abgeschlossene 8. Schulstufe

Dauer: 5 Jahre

Standorte: Althofen, Gmünd, Laa/Thaya, Neunkirchen, St. Pölten, Linz, Hallein und Voitsberg

„HAK meets industry – Industrial Business HAK“

Die Industrial Business HAK ist die neue, praxisnahe Ausbildung an der Schnittstelle Wirtschaft und Technik und ist ideal für Schülerinnen und Schüler mit Interesse an Industrie, Management und Digitalisierung.

Engagierte Schülerinnen und Schüler erhalten in der Industrial Business HAK eine Ausbildung, die den Anforderungen einer zunehmend komplexen und digitalisierten Welt gerecht wird. Die Industrial Business HAK vermittelt wirtschaftliches Know-how zur Lösung praxisorientierter Herausforderungen im industriellen Kontext. Sprachkompetenz und eine vielseitige Allgemeinbildung runden diese zukunftsweisende Ausbildung ab.

Ausbildung für die berufliche Praxis: Expertinnen und Experten aus den Betrieben ermöglichen spannende Einblicke in die Industrie. Durch Praktika können die erworbenen Kenntnisse und Fertigkeiten in die Praxis umgesetzt werden. Moderne Unterrichtsmethoden, Materialien aus der Praxis und der Einsatz digitaler Medien fördern eine zukunftsweisende Ausbildung. Die Schülerinnen und Schüler arbeiten während der gesamten Ausbildung an Projekten mit Kooperationspartnern. Die abschließende Diplomarbeit wird im industriellen Umfeld erstellt.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.industrialbusinesshak.at

[aktueller Lehrplan]

 

Verantwortlich für diese Seite: D. Böck