Wörgl ist zertifizierte Fairtrade-Gemeinde

Dank des engagierten Diplomprojekts der Schülerinnen der BHAK/BHAS Wörgl, Rukiye Gökkurt, Madeleine Larch, Victoria Urban und Amera Crnkic, erhielt Wörgl nun als erste Stadt Tirols die Zertifizierung als Fairtrade-Gemeinde.

Was die Stadt Wörgl, in der Fairtrade seit dem Jahr 2008 ein Thema ist, nämlich nicht wusste: Gemeinden können sich als Fairtrade-Gemeinden zertifizieren lassen. Voraussetzung ist die Erfüllung von fünf Kriterien: Das Bekenntnis zu Fairtrade in Form einer Resolution, die Bildung einer Arbeitsgruppe, die sich drum kümmert, dass Fairtrade-Produkte verfügbar gemacht werden. Der Einsatz der Stadt für die Verwendung von Fairtrade-Produkten sowie begleitende Bewusstseinsbildung und Information.

Das Maturaprojekt der Wörgler Handelsakademikerinnen brachte im Herbst 2015 neuerlich Schwung ins Fairtrade-Thema und verhalf Wörgl zur Zertifizierung.

Weitere Informationen und Bilder der Zertifizierungsfeier: Wörgl ist Tirols 1. Fairtrade-Stadt - Vero Online