„whatchaSKOOL“ von der BHAK 10 bis nach Südamerika!

1.000 Schüler/innen zeitgleich an der gleichen Schule begeistern?
Zusätzlich „virtueller Gastgeber“ für viele Bildungspartner aus nah und fern sein?

Dass dies in Zeiten von Bildung 4.0 kein Problem ist, hat die BHAK Wien 10 am Valentinstag 2017 unter Beweis gestellt:

Während Ali Mahlodji (CEO, Co-Founder & Chief Storyteller von watchado) im Lernzentrum seine coole schüler/innen- und zukunftszentrierte Berufsorientierungs-Show präsentierte und rund 150 Schüler/innen vor Ort begeisterte, wurde der komplette Event live via Facebook nicht nur in alle 44 Klassen zeitgleich übertragen, sondern auch von zahlreichen anderen Jugendlichen begeistert verfolgt; sogar ein User aus Südamerika war mit dabei!

Der Event stellt eindrucksvoll unter Beweis, dass technische Top-Infrastruktur nicht nur für optimal medienunterstützten Unterricht selbst eine zentrale Grundlage ist, sondern auch in komplett anderen Größenordnungen (und Schulkooperationen!) innovative Ideen zulässt!

Unter https://www.facebook.com/whatchado gibt es den Beitrag auch zum „Nachsehen“ – EMPFEHLENSWERT!

Fotos und Text: (C) BHAK/BHAS Wien 10

Foto mit Herrn Ali Mahlodji, Schulleiter und Professorin
Foto mit Herrn Ali Mahlodji und zwei Schülerinnen
Foto mit Herrn Ali Mahlodji
Foto Schüler/innen bei Vortrag