16. VWL-Perspektiven Seminar: Alternativen im Wirtschaftsmodell im Diskurs"

Die Geschichte zeigt, dass die reale Wirtschaft immer wieder Verwerfungen erzeugt hat, die durch verschiedene Denkschulen der Ökonomie unterschiedliche beantwortet wurden und werden. Beim 16. VWL-Perspektiven Seminar standen "Alternativen im Wirtschaftsmodell im Diskurs" in Zentrum. Es lohnt sich, über Ökonomie, über den Kapitalismus, über Alternativen im Wirtschaftsmodell zu sprechen, denn die allfällige Missachtung bis hin zur offenen Ablehnung vieler Bürger/innen nimmt ihnen die Chance, als mündige und aktive Teilnehmer/innen und Beteiligte einer Zivilgesellschaft Einfluss zu nehmen, sich zu engagieren und so zu einer besseren Gesellschaft für alle beizutragen. Zivilgesellschaft ist Selbstbewusstsein, und das ist ohne die Fähigkeit, sich selbst zu bestimmen, nicht machbar.

Im Rahmen des Seminars erfolgt eine theoretische und fachdidaktische Auseinandersetzung durch Prof.in Dr. Springler, FH-BFI-Wien; Dr. Fred Luks, Leiter des Kompetenzzentrums für Nachhaltigkeit der WU-Wien; Dr. Franz Schellhorn, Leider der Agenda Austria; Brigitte Kratzwald, Sozialwissenschaftlerin, commons.at; Univ.-Prof. Dr. Walter Ötsch, Cusanus Hochschule; Univ.-Prof. Dr. Ewald Nowotny, Gouverneur der OENB; Univ.-Prof. Dr. Martin Kocher, Direktor IHS und Universität München; Dr.in Nora Niemetz, Südwind OÖ, Prof. Werner Holzheu, Prof. Dr. Thomas Pöschl, Birgit Worm, IBW & WU-Wien; Prof. Stefan Lamprechter und einem Planspiel-Trainer/innen-Team von Arbeitswelt&Schule. Seminarleitung: Prof. Johannes Lindner  Partner des VWL-Perspektiven Seminars sind: BMB, KPH Wien/Krems, AK Wien, OeNB und ifte.at

Fotos vom Seminar und insb. vom OeNB-Roundtable-Gespräch finden Sie hier: www.ifte.at/fotos 

Zum Nachlesen gibt es eine Serie (in drei Teilen) in Kooperation mit dem Magazin BusinessArt, in der alle Speaker mitgewirkt haben bzw. noch mitwirken werden. Die digitale Version finden Sie hier: www.businessart.at/wohlstand-fuer-alle-utopie-oder-theoretisch-moeglich

Fotos (C) http://www.ifte.at/

Saal/Teilnehmer von hinten
Saal/Teilnehmer von hinten
Saal/Teilnehmer von der Seite
Gruppenfoto