HAK/HAS BFI Wien ist Botschafterschule des Europäischen Parlaments

Als einzige kaufmännische Schule wurde am 5.12.2017 die HAK/HAS des BFI Wien zur Botschafterschule des Europäischen Parlaments ernannt.

Erstmals dürfen sich ab nun zwanzig Schulen in Österreich Botschafterschulen des Europäischen Parlaments nennen. Sie sind nun Teil eines EU-weiten Netzwerks von ca. 700 Schulen, die eine sehr enge Kooperation mit dem Europäischen Parlament pflegen.

Die ausgezeichneten Schulen nahmen in besonders engagierter Weise an einem eigens entwickelten europa- und demokratiepolitischen Programm teil. Wesentliche Schwerpunkte waren Fortbildungstätigkeiten für Lehrkräfte und schulische Aktivitäten rund um die Europäische Integration, Demokratie und die Werte der EU.

Die Übergabe der Auszeichnungen durch Frau Bundesministerin Sonja Hammerschmid fand im Haus der Europäischen Union in Wien statt.

http://www.schulenbfi.at/europa-corner

Gruppenfoto (1):
v.l.n.r.: Mag. Dr. Angelika Mlinar MdEP, Dir. Helga Wallner, Mag. Daniel Baier, Senior Botschafter, Dina Dukic  und Emilia Stepanovic, Junior Botschafterinnen (alle HAK BFI), BM Dr. Sonja Hammerschmid BMB
Fotocredit: Informationsbüro des Europäischen Parlaments/APA-FS/Hautzinger
https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20171205_OTS0184/20-oesterreichische-schulen-erstmals-zu-botschafterschulen-des-europaeischen-parlaments-ernannt-bild

Fotos - Reise nach Brüssel (2-4): HAK BFI

Foto 1: Mag. Dr. Angelika Mlinar MdEP, Dir. Helga Wallner, Mag. Daniel Baier, Senior Botschafter, Dina Dukic  und Emilia Stepanovic, Junior Botschafterinnen (alle HAK BFI), BM Dr. Sonja Hammerschmid BMB
Foto 2: Reise nach Brüssel - SchülerInnen-Gruppe
Foto 3: Reise nach Brüssel - SchülerInnen-Gruppe
Foto 4: Reise nach Brüssel - SchülerInnen-Gruppe
AnhangGröße
PDF icon Zertifikat31.38 KB