HAK Schüler/innen stellen Fremdsprachenkompetenzen unter Beweis

Beim Fremdsprachenwettbewerb der berufsbildenden mittleren und höheren Schulen Tirols bewiesen die Schüler/innen der Tiroler Handelsakademien, dass sie nicht nur eine solide kaufmännische Ausbildung, sondern auch eine Ausbildung auf höchstem Niveau in den Fremdsprachen erhalten.

Bei den einsprachigen Wettbewerben konnten drei von vier Klassensiegen (Englisch, Italienisch und Französisch) errungen werden, in der Mehrsprachigkeit war die HAK in der Sprachkombination Englisch/Französisch erfolgreich.

Die Ergebnisse im Detail:

Englisch
1. Manuel Achorner, BHAK Kitzbühel
4. Christoph Knaubert, BHAK Wörgl
6. Alena Orgler, BHAS Schwaz
8. Anna-Lena Schnegg, BHAK Imst

Italienisch
1. Elisabeth Kostenzer, BHAK Wörgl

Französisch
1. Theresa Reinalter, BHAK Landeck
3. Claudia Schwaighofer, BHAK Wörgl

Spanisch
3. Celina Zangerl, BHAK Landeck
4. Lena Lantos, BHAK Innsbruck

Englisch/Italienisch
1. Lorenz Mayrhofer, BHAK Wörgl

Englisch/Französisch
1. David Ebner, BHAK Wörgl
3. Tobias Köhle, BHAK Landeck
4. Simon Schwarz, BHAK Reutte

Foto LSR Tirol, Die SiegerInnen des Tiroler Fremdsprachenwettbewerbes 2018

Video der HAK HAS HLW Landeck:

Foto LSR Tirol, Die SiegerInnen des Tiroler Fremdsprachenwettbewerbes 2018