2. Platz beim Diplomarbeitswettbewerb der Fachhochschule Oberösterreich für die HAK Innsbruck

Die Teilnahme am österreichweiten Diplomarbeitswettbewerb der Fachhochschule Oberösterreich stellte sich für unser Team als großen Erfolg heraus. Denn nur die neun besten eingereichten Diplomarbeiten im Bereich „Controlling, Rechnungswesen und Finanzmanagement“ wurden zur Präsentation ihres Themas nach Steyr eingeladen.

Unsere Arbeit „Analyse aktueller Anforderungen und Erwartungen an die Sparte der Steuerspezialistinnen und Steuerspezialisten und deren Entwicklung“ konnte durch Originalität, fundierte Recherche und Praxisnähe punkten. Im Fokus dieses Projekts stand die Berufsstandsanalyse von Wirtschaftstreuhänderinnen und Wirtschaftstreuhänder.

Schlussendlich konnten wir die hochkarätige Fachjury für unsere Arbeit begeistern und erreichten den 2. Platz! Über diese einmalige Erfahrung hinaus, konnten wir uns über ein Preisgeld in Höhe von 500,- Euro freuen.

Vielen Dank an unsere engagierte Betreuerin, Frau OStR Mag. Brigitta Obholzer!

Quelle FH OÖ, Bildunterschrift: Das erfolgreiche Team der HAK Innsbruck mit den Jurymitgliedern

Sandra Wachter, Winnie Nuhu

 

Das erfolgreiche Team der HAK Innsbruck mit den Jurymitgliedern