1. Platz für das Projekt „CAP2PLAY“ der HAK Ybbs beim riz up GENIUS Jugendpreis 2019

Am 28.5.2019 fand die Preisverleihung des riz up GENIUS Ideen- und Gründerpreis im SKYLINE in Wiener Neustadt statt.

Dabei wurden für die innovativsten und spannendsten niederösterreichischen Geschäftsideen Preise vergeben.

Unter dem Motto „Nicht wegwerfen, sondern spielen“ wurde von der Projektgruppe ein Plastikstöpsel als Legostein entworfen und auf dem 3 D Drucker erzeugt, der es möglich macht, den Legostöpsel sowohl mit herkömmlichen Legosteinen zu kombinieren, als auch die Plastikflaschen als Spielzeug einer weiteren Nutzung zukommen zu lassen.

Diese innovative und geniale Geschäftsidee von den Schülerinnen Sarah Holzapfel und Selina Kurta des 1. Jahrganges der Handelsakademie unter der Projektleitung von Stefan Bugl, wurde mit 1.000 € Siegesprämie ausgezeichnet.Fotos der Preisverleihung: riz-up.at/wettbewerbe/ideenpreis/genius-preisverleihung/bilder/#gallery-1

riz up GENIUS Magazin  riz-up.at/assets/Uploads/MoreInfoDoc/357/riz-up-GENIUS-Magazin-2019-Web.pdf

Bildunterschrift:
Foto 1: Selina Kurta 1AK, Mag. Ulrike Bauer, Sarah Holzapfel 1AK, Stefan Bugl (Betreuer), Landesrätin Petra Bohuslav, Stadtrat Peter Engelbrechtsmüller (Waidhofen/Ybbs), Petra Patzelt (riz up Geschäftsführerin)

Foto 1: siehe Bildunterschrift im Beitrag
Foto 2: Flaschen mit Spezial-Legostein verbunden
Bild 3: Spezial-Legostein
Foto 4: Flasche mit Spezial-Legostein