Die HAK Krems live mit dem Video „POP – grenzenlos“ beim Media literacy award vertreten.

Im Jahr 2019 wurden 519 Projekte beim media literacy award [mla] 2019 eingereicht. Das Video POP – Grenzenlos“ wurde von Schülerinnen und Schüler der COMITHAK Krems entwickelt, gedreht und geschnitten.  

Die Jury aus Sonja Gabriel - Hochschulprofessorin für Mediendidaktik und Medienpädagogik an der KPH Wien/Krems, Nina Grünberger - Koordinatorin für Medienbildung am Zentrum für Lerntechnologie und Innovation PH Wien, Konrad Mitschka - Public-Value-Kompetenzzentrum des ORF und Markus Weisheitinger-Herrmann - Geschäftsführer sowie Verantwortlicher für Programm und Produktion bei FS1 Community TV Salzburg musste aus 519 Projekten, die besten herausfiltern.

POP – grenzenlos schaffte es unter die 12 besten Videos, sodass es in der Night Line vorstellt wurde und die Entwickler Rede und Antwort in Wien geben durften. ORF III sendete die prämierten Videos.

Foto mit Rainer Winglhofer, Nicole Hofbauer und Katharina Jager