Landessprachenbewerb 2020 Salzburg

Über 100 sprachinteressierte Schülerinnen und Schüler der berufsbildenden mittleren und höheren Schulen sowie der Berufsschulen Salzburgs hatten am Mittwoch, 19. Februar 2020 an der PH Salzburg Stefan Zweig die Gelegenheit, zu zeigen, welche sprachlichen Fertigkeiten sie an ihren jeweiligen Schulen erworben haben.

In den Einzelbewerben Englisch, Französisch, Italienisch, Russisch und Spanisch, sowie im Switchwettbewerb (Englisch und eine weitere Fremdsprache) konnten sie sich sprachlich mit den besten Schülerinnen und Schülern anderer Schulstandorte messen und dabei ebenso ihre interkulturelle Kompetenz unter Beweis stellen. Hierbei reichte es aber nicht nur aus, sprachlich zu überzeugen, sondern sich auch situationsadäquat in der jeweiligen Fremdsprache zu verhalten.

Die sehr erfreulichen Ergebnisse der Teilnehmenden der kaufmännischen Schulen:

  • Englisch BHS: 1. Platz (HAK Neumarkt)
  • Französisch: 1. Platz (HAK I Salzburg)
  • Italienisch:  1. Platz (HAK Zell am See), 3. Platz (HAK Hallein)
  • Russisch: 1. Platz und 2. Platz (HAK I Salzburg), 3. Platz (HAK II Salzburg)
  • Mehrsprachigkeit Englisch-Französisch: 1. und 2. Platz (HAK I Salzburg)
  • Mehrsprachigkeit Englisch-Italienisch: 3. Platz (HAK I Salzburg)
  • Mehrsprachigkeit Englisch-Spanisch: 2. Platz (HAK I Salzburg)

Videobeitrag des Salzburger Regionalsenders RTS

Das Bundesfinale des CEBS Sprachencontests für berufsbildende Schulen und Berufsschulen findet von 16. bis 17. April 2020 in Linz statt.

Gruppenfoto
Foto: Publikum - Teilnehmer/innen
Foto: Publikum - Teilnehmer/innen
Foto: Publikum - Teilnehmer/innen