Verleihung der VBS Merkur Awards 2020 – Zweifacher Sieg für die VIENNA BUSINESS SCHOOL – HAK/HAS Augarten

Graduate of the Year

Frau Prof. Marianne Mendt wurde als Absolventin des Jahres mit dem „Merkur Award“ ausgezeichnet. DI Walter Ruck, Präsident der Wirtschaftskammer Wien, überreichte persönlich der ehemaligen Schülerin der Vienna Business School Augarten im Haus der Wiener Wirtschaft die Merkur-Statue. Prof. Marianne Mendt ist eine der vielseitigsten Künstlerinnen der österreichischen Musikszene. Sie ist nicht nur Wegbereiterin des Austropop, Song-Contest-Teilnehmerin, Musical- und Jazz-Interpretin, sondern auch ein TV-Star und auf den Theater- und Kabarettbühnen zu Hause. Die VBS Augarten ist besonders stolz und gratuliert der Preisträgerin von ganzem Herzen.

Direktor Mag. Alois Pack, Prof. Marianne Mendt, DI Walter Ruck (v.l.n.r.)
Direktor Mag. Alois Pack, Prof. Marianne Mendt, DI Walter Ruck (von links nach rechts)

Best Innovative Project

Das Projekt der letztjährigen 2AK – eine alternative Trinkflasche zur PET-Flasche in der Schule einzuführen und somit auch den Plastikmüll zu reduzieren – gefiel der Jury und wurde mit dem Merkur für das beste innovative Projekt ausgezeichnet. „Die Metall-Trinkflaschen der Vienna Business School Augarten sind mein absolutes Lieblingsprojekt“, so KommR Helmut Schramm bei seiner Ansprache. „Es vereint Ökologie und das Erlernen von Marketingstrategien auf optimale Weise.“ Die VBS Augarten gratuliert den PreisträgerInnen von ganzem Herzen.

Mag. Monika Schmidt, Mag. Rayno Tchobanov, David Ostojic, Katharina Eybel in Vertretung Direktor Mag. Alois Pack, Prof. Marianne Mendt, DI Walter Ruck (v.l.n.r.)
Mag. Monika Schmidt, Mag. Rayno Tchobanov, David Ostojic, Katharina Eybel in Vertretung von Isabella Jovanovic (von links nach rechts)

 

Direktor Mag. Alois Pack, Prof. Marianne Mendt, DI Walter Ruck (v.l.n.r.)
Mag. Monika Schmidt, Mag. Rayno Tchobanov, David Ostojic, Katharina Eybel in Vertretung von Isabella Jovanovic (v.l.n.r.)