An 40 Messeständen wurde verhandelt, gefachsimpelt und natürlich eingekauft!

Auch Übungsfirmen aus Italien, Tschechien und Ungarn waren vertreten!

DANKE an alle Schüler/innen und Lehrer/innen, die mit ihrem persönlichen Engagement zu diesem großartigen Erfolg beigetragen haben!

Fotos: (C) BHAK/BHAS Wien 10

SOKO Bildung: Eine Gruppe von SchülerInnen der HAK Horn beschäftigen sich im Rahmen ihrer Diplomarbeit mit der Zukunft der Bildungslandschaft im Waldviertel. Unter dem Titel „SOKO Bildung“ luden sie zu einer Podiumsdiskussion in die Sparkasse Horn.

Mehr als 70 Gäste aus Wirtschaft, Politik und Bildung fanden am Freitag dem 27. Jänner den Weg in den Festsaal der Sparkasse Horn. Zu Beginn führte Nationalratsabgeordneter Ing. Mag. Werner Groiss (ÖVP) stellvertretend für die erkrankte Landesrätin Mag. Barbara Schwarz (ÖVP) in das Thema ein. Anschließend präsentierten die Schüler Ergebnisse ihrer bisherigen Arbeit. Simon Hummel befragte Wirtschaftstreibende und David Labner Regionalpolitiker nach ihrer Meinung über die Zukunft der Bildungslandschaft Waldviertel. Nikolas Kainz führte unter HAK-AbsolventInnen eine Umfrage durch. Unter anderem wurde gefragt ob die HAK/HAS Ausbildung hilfreich für das Berufsleben war. Vor allem die kaufmännischen Fächer und Englisch waren für viele AbsolventInnen eine gute Grundlage für den Start ins Berufsleben. Mehr als ¾ der AbsolventInnen würden Schulabgängern der AHS-Unterstufe und NMS die HAK Horn empfehlen.

Trotz Koalitionskrise besucht der Kanzler den idealen digitalen Unterricht, den er und die Bildungsministerin propagieren. Der Schlüssel für den Erfolg? Der Pause-Knopf.

Lesen Sie im Artikel der Presse vom 25. Jänner 2017 weiter.

Foto: (c) APA/ROLAND SCHLAGER (ROLAND SCHLAGER)

Jeder/jede Volksschüler/in ist, so wie die Erwachsenen, Tag für Tag, wenn auch unbewusst, mit Wirtschaft konfrontiert. Sie bekommen Taschengeld, gehen einkaufen, sparen, werden mit Werbung überhäuft und vieles mehr. Die Schülerinnen und Schüler der 2BK der Handelsakademie Feldbach setzten sich im Rahmen des Unterrichtsgegenstandes Business Behaviour zum Ziel, Volksschulkindern näher zu bringen, wie Wirtschaft funktioniert. 23 Schüler und Schülerinnen der Volksschule II Feldbach erlebten einen „schokoladigen Wirtschafts-Tag“.

Übersicht (Anhang) der Registrierungen - Anteil HAK 22%!

Weitere Informationen unter www.talentify.me

Beitrag in der Sendung "Konkret" vom 10.01.2017 (bis 17.01.2017 verfügbar)

Seiten