Anrechnungsmöglichkeiten an Universitäten/Fachhochschulen

Die Universitäten bzw. Fachhochschulen rechnen folgende Module bzw. Semester der HAK-Ausbildung an (bitte beachten Sie, dass diese Aufzählung nicht verbindlich ist und nur als Information dienen soll. So sind Anrechnungen lt. FHStG beispielsweise von der Studiengangsleitung abhängig.):

Universität/FH, Studiengang

Anrechnungsmöglichkeiten

JKU – Linz

Bachelor-Studiengang Wirtschaftswissenschaften

 

Anrechnungen:

KS Kostenrechnung (2 ECTS)

KS Buchhaltung (2 ECTS)

(siehe https://studienhandbuch.jku.at/)

FHWien der WKW:

Bachelor-Studiengang Unternehmensführung

Anrechnungen möglich:

  • Grundlagen des Rechnungswesens: Einführung in das Rechnungswesen, Buchhaltung und Jahresabschluss

Anrechnungen durch vorgezogene Prüfung möglich:

  • Grundlagen der BWL

Anrechnung möglich, wenn ein entsprechendes Zertifikat vorliegt:

  • Business English Fundamentals, English for Professional Purposes & Presenting

Fachhochschule Technikum Wien

Wirtschaftsinformatik (Bachelor-Studiengang)

Vollzeit | Berufsbegleitend

Anrechnung für HAK (Kolleg) DigBiz-Absolventen/innen:

  • Einstieg in das 2. bzw. 3. Semester möglich.
    (Quereinstieg mit der Auflage, dass bei Studienplatzzusage zu Semesterbeginn eine zusätzliche Prüfung „Einführung in die Wirtschaftsinformatik“ zu absolvieren ist)

Grundlage

Fachhochschule FH CAMPUS 02 (WIFI Steiermark):

Studienrichtung International Marketing & Sales Management

Anrechnung:

5 ECTS Punkte, wenn die Prüfung zum/zur diplomierten Marketingmanager / diplomierten Marketingmanagerin (kostenloser Kurs für Handelsakademiker/innen) am WIFI – Steiermark abgelegt wurde

Video: WIFI Marketingmanager für HAK-Schüler/innen

    OTH Regensburg (Ostbayerisch Technische Hochschule Regensburg):

    Bachelor Betriebswirtschaft, Berufsbegleitend mit Fernstudienelementen

    Folgende Module können bei Vorlage entsprechender Nachweise angerechnet werden:

    • Grundlagen der BWL
    • IT Grundlagen
    • Buchführung & Bilanzierung
    • Kostenrechnung
    • Unternehmensplanspiel
    • Grundlagen der VWL
    • Methoden- und Sozialkompetenz
    • Betriebliche Steuern

    Folgende Module können teilweise anerkannt werden:

    • Wirtschaftsmathematik/Statistik
    • Wirtschaftssprache
    • Arbeitsrecht
    • Wirtschaftsrecht

     Wenn Sie uns weiteren Anrechnungsmöglichkeiten mitteilen können, bitten wir um Kontaktaufnahme unter: p.krauskopf@vbs.ac.at

    Verantwortlich für diese Seite: P. Krauskopf