Schülerinnen und Schüler

Grazer Medien-HAK sendet großartigen Impf-Apell via Video aus

Beeindruckender Appell: Grazer Medien-Hak ruft per Video zum Impfen auf. Foto: (C) Medien-Hak Graz

Mit einem aufklärenden, auf Fakten basierenden Video will die Schüler:innenvertretung der Grazer Medien-HAK Menschen animieren, sich gegen Corona impfen zu lassen.

Es ist ein ganz starkes Zeichen, dass die Schüler-Vertreterinnen und -vertreter der Grazer Medien-HAK da absenden: "Nachdem wir nun schon den 4. Lockdown miterleben müssen, haben wir beschlossen, eine Videobotschaft zu drehen. Wir wollen mit diesem Video vor allem die jüngeren Mitmenschen erreichen, die derzeit auch die höchsten Fallzahlen aufweisen", erklärt Schulsprecher Kushtrim Alili den Hintergrund.

"Impfen hilft uns allen"

Gemeinsam mit Erjona Prestreshi, Dzhabrail Khamaev, Mevlüt Dalfidan, Ruaa Khatib und Manuela Davud hat er daher einen aufrüttelnden Appell unter dem Titel "Impfen hilft uns allen" produziert. "Unser Ziel ist es, Menschen zur Impfung zu motivieren und dabei die eigene Gesundheit aber auch das Gemeinwohl in den Vordergrund zu stellen", erklärt die junge Filmcrew. In dem Video geht man auch konkret auf verschiedene Gerüchte in den sozialen Medien ein, die in den letzten Wochen und Monaten für viel Verunsicherung bei den Schülerinnen und Schülern gesorgt haben. Abschließender Satz: "Gleichzeitig ist es uns besonders wichtig, in den relevanten Punkten Klarheit zu schaffen, Angst gegenüber der Impfung zu nehmen und die Menschen aufzuklären. Wir möchten in diesem Video nur mit belegten Fakten aus vertrauenswürdigen Quellen informieren.

„Impfen hilft uns allen“ - Ein Video der Schüler*innenvertretung der MEDIEN HAK GRAZ

Das Video wurde noch nicht aktiviert.

Nach einem Klick auf den Button »Video "„Impfen hilft uns allen“ - Ein Video der Schüler*innenvertretung der MEDIEN HAK GRAZ" abspielen« erklären Sie sich damit einverstanden, dass Informationen beim Abspielen des Videos an Youtube übertragen werden.

Google-Datenschutzerklärung

Auch Steiermark heute hat am 30. November 2021 darüber dieses tolle Video berichtet.
Den Beitrag können Sie in der TV-Thek bis 7. Dezember 2021 ansehen.

Originalartikel unter meinbezirk.at

Norbert Hanauer | Mi, 1. Dezember 2021