HAKtuell

Bereits zum vierten Mal findet im kommenden Schuljahr das Projekt „KONSUMENT in der Schule“ statt.

Anmeldungen zu dem spannenden Projekt, welches eine Kooperation des Verein für Konsumentenschutz (VKI), dem Europäischen Verbraucherzentrum Österreich (ECC-NET) und dem IZOP-Institut Aachen ist, sind noch bis 23.06.2020 möglich.

Nähere Informationen dazu finden Sie in der Projektbeschreibung und auf der Website des VKI.

SCHULBANKER EINMAL - SELBST BANKER SEIN …

N. Hanauer - Mi, 2020-06-03 11:41

Logo Schulbanker

… eine Planspielbank verantwortlich führen und im Team echte Managemententscheidungen treffen. Bei SCHULBANKER erleben Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe II hautnah, wie Marktwirtschaft und Wettbewerb funktionieren: sie nehmen im Chefsessel ihrer eigenen virtuellen Bank Platz und los geht’s …

Controlling/Corporate Planner

01.10.2020/02.10.2020

DI. Mag. Prof. Peter Hofer/FH Steyr, Controlling
Mag. Harald Schützinger/Unternehmensberater und Trainer

Die führende Planungssoftware Corporate Planner wird von einem erfahrenen Unternehmensberater anhand von einfachen Planungs- und Finanztools präsentiert und mittels Fallstudien angewendet. Das operative Controlling basiert auf EXCEL-basierten Fallstudien zu Teilbereichen des Controllings. Schwerpunkte mit unserem Experten sind Visualisierungen bei Berichten und das Produktionscontrolling.

CLIL UNCO Einführung

14.10.2020

Veröffentlichung des ESF Calls S-1.6

N. Hanauer - Di, 2020-06-02 13:50

ESF-Projekt: S-1.6 "Kompetenzorientiertes, eigenverantwortliches Lernen (KOEL) im Bereich des kaufmännischen Schulwesens"

Einreichphase: 3.06.2020 bis 23.06.2020

Veröffentlichung des ESF Calls S-1.5

N. Hanauer - Di, 2020-06-02 13:42

ESF-Projekt: S-1.5 "Förderung der Unterrichtssprache Deutsch (USD) im Bereich des kaufmännischen Schulwesens"

Einreichphase: 3.06.2020 bis 23.06.2020

Folgende Artikel sind im Jahr 2020 zu diesem Projekt bereits erschienen.

Letzter Artikel vom 20. Mai 2020

Projektbeschreibung

Nach dem Motto “Dann machen wir halt Online Business!” wurde der Business Day am 13.05.2020 an der BHAK BHAS AUL Neunkirchen trotz Distanzlernphase durchgeführt. Das Lehrerteam wollte beweisen, dass auch Lern- und Übungsfirmen bedingt durch die aktuelle Situation verstärkt online tätig sein können. Der Ein- und Verkauf über Webshop gehört im Lern- und Übungsfirmenalltag zur gewohnten Routine. Verkaufsgespräche werden im normalen Lernalltag aber live bzw. am Telefon geübt.

Am 13.5. wagten sich einige Schülerinnen und Schüler aus verschiedenen Lern- und Übungsfirmen an eine Online Verkaufsverhandlung – und haben diese sehr erfolgreich gemeistert!

Bernadette Schöny

Wir gratulieren Bernadette SCHÖNY, Österreichs jüngster Gemeindechefin und Absolventin der BHAK Wien 10 zu Ihrer neuen Aufgabe in Kaltenleutgeben (NÖ) und wünschen VIEL ERFOLG!

Die Öffnung der Schulen nach dem „Corona-Shutdown“ ist eine besondere Herausforderung. Um die Abstandsregeln einzuhalten, wurden nicht nur die Möbel in den Schulgebäuden umgestellt. Auch Stundenpläne müssen angepasst und die Einhaltung der Hygienevorschriften sorgfältig geplant werden. Was jetzt alles vorzubereiten ist und wie Schulalltag trotz dieser widrigen Rahmenbedingungen gelingen kann, zeigen die Beispiele der Vienna Business School Floridsdorf und der Vienna Business School Hamerlingplatz.

Lesen Sie im Pressebericht weiter.

Viele Lehrerinnen und Lehrer in ganz Österreich haben in den letzten Wochen Großartiges geleistet. Trotzdem stoßen auch Schulen, die sich schon bisher mit digitalen Lernformen beschäftigt haben, an die Grenzen des Machbaren. Wie das Kunststück, in diesen Zeiten zu unterrichten, gelingen kann, zeigt das Beispiel der Handelsakademie der Vienna Business School Schönborngasse. Die Schule will die in der Krise gewonnenen Erfahrungen auch für die Zeit danach nutzen.

„Global zu behaupten, dass sofort alles funktioniert, würde bedeuten, die Situation schönzureden“, sagt Mag. Eveline Grubner, MA, Schulleiterin der Vienna Business School Schönborngasse. 635 Schülerinnen und Schüler besuchen hier die Handelsakademie, die Handelsschule oder den Aufbaulehrgang, sieben Ausbildungsschwerpunkte werden angeboten. Verschiedenste Wünsche und Anliegen von Jugendlichen, deren Eltern und den Lehrkräften müssen unter einen Hut gebracht werden, und natürlich gibt es Ausbildungsziele, die verfolgt werden müssen. Schon in „normalen“ Zeiten ist die Schulleitung eine Herausforderung, jetzt ist sie ein Kunststück.

Lehrplan der Handelsakademie - Industrial Business

N. Hanauer - Mo, 2020-05-04 10:40

BGBl. II Nr. 191/2020 vom 30. April 2020 | ab dem Schuljahr 2020/21
Standorte: Althofen, Gmünd, Laa/Thaya, Neunkirchen, St. Pölten, Linz, Hallein und Voitsberg

BGBl. II Nr. 191/2020 vom 30. April 2020 | ab dem Schuljahr 2020/21
Standorte: Buck/Leitha, Hollabrunn, Krems, Perg, Salzburg II, Graz (Medien-HAK), Landeck, und Schwaz

BGBl. II Nr. 191/2020 vom 30. April 2020 | ab dem Schuljahr 2020/21
Standorte: Klagenfurt I, Villach, Tulln, Traun, Wels II, Salzburg I, Judenburg, Wörgl, und Wien-Hetzendorf

BGBl. II Nr. 191/2020 vom 30. April 2020 | ab dem Schuljahr 2020/21
Standorte: Eisenstadt, Linz Auhof, Salzburg II, Innsbruck und Wien (Schönborngasse)

Schon einmal bei einer Hauptversammlung gewesen?

N. Hanauer - Di, 2020-04-28 10:08

Wiener Boerse (Zwei Stiere gegenüber)

Einige Unternehmen, wie z.B. Mayr-Melnhof, Wienerberger, Rosenbauer oder Uniqa, veranstalten demnächst sog. "virtuelle Hauptversammlungen", die als Live-Stream über das Internet übertragen werden. Seid dabei!

Seiten