Projekt Europa Kreativwettbewerb 2018: Siegerprojekt 4EK (Digital Business) der BHAK Grazbachgasse „HAK TV History: Gedenkstätte Mauthausen“

Mit ihrem Mauthausen Projekt konnte sich die 4ek, in der Kategorie Video gegen die Konkurrenz durchsetzen und erhielt neben einer Urkunde von Bildungsminister für Bildung Dr. Martin Faßmann auch einen Geldpreis in Höhe von 700€.

Gemeinsam mit Regisseur Markus Schinnerl wurde ein Kulturprojekt gestartet und die Schüler der 4ek hatten die ausschlaggebende Idee, ihre Exkursion nach Mauthausen in Form von Videos festzuhalten. Gesagt, getan. Das aufwändig produzierte Projekt nimmt den Zuschauer aus der Besucherperspektive mit nach Mauthausen und führt durch die Gedenkstätte. Im Anschluss daran reflektierten die Schüler/innen noch einmal ihre Exkursion und die gesammelten Eindrücke in einem Interview. Dank all diesen Faktoren konnte die fast 6-minütige Dokumentation die Jury begeistern.

Insgesamt entstand ein neues HAKTV-History Format, welches je nach Anlass, zukünftig verwendet werden kann, erzählt Projektleiter Prof. Mag. Kormann-Prietl Gernot freudig.

Facebook - Videolink: www.facebook.com/365213227281888/videos/436178606852016/
Facebook - HAK TV Grazbachgasse
: www.facebook.com/HAK-TV-Grazbachgasse-365213227281888/?ref=settings

Wir gratulieren den Gewinnern zu diesem tollen Preis und hoffen auf weitere spannende Projekte!

Bereitgestellt von Mag. Gernot Kormann, 21.06.2018

Team
Team
Urkunde (Auszeichnung)