Schülerinnen und Schüler

HAKtuell

 

Für Maturanten/innen gibt es eine neue Alternative zum technischen Studium: die Ausbildung zum Technical Expert in hochspezialisierten Unternehmen und eigenen Berufschulklassen (in der ausschließlich Maturanten/innen unterrichtet werden).

Möglich ist diese 2,5- bis 3-jährige Lehre in rund 35 Unternehmen in der gesamten Steiermark, die alle – unabhängig ihrer Größe – in Spezialgebieten tätig sind (u.a. Anton Paar, KWB Biomasse, Magna Presstec, Pankl Racing, Remus & Sebring Gruppe, Sandvik Mining and Construction).

Schultour:
Das Technical Experts-Team bietet den höheren Schule eine kostenlose Präsentation an, die eine Schulstunde lang dauert. Vorbereitungsarbeiten seitens der Schule sind nicht notwendig. Die Präsentation selbst kann in jedem beliebigen Klassenraum stattfinden, eine spezielle Ausstattung ist nicht erforderlich.

Nähere Infos zu diesem Projekt der Wirtschaftskammer Steiermark finden Sie unter: http://technicalexperts.at/on-tour/

Im Rahmen des grenzüberschreitenden Bildungsprojektes EDUCORB (www.educorb.eu)* wurde 2011 eine zusätzliche Qualifizierungsmöglichkeit für Schüler/innen in wirtschaftlichen und kaufmännischen Schulen erarbeitet. Der E-Learning Kurs „Grenzüberschreitende Handels- und Wirtschaftskenntnisse im Österreichisch-Ungarischen Wirtschaftsraum“ wurde durch den Regionalen Entwicklungsverband Industrieviertel-Projektmanagement erstellt und steht den Schulen kostenlos zur Verfügung.

Als Bestätigung für den Erwerb dieser Zusatzqualifikation erhielten erhielten 2 Schüler/innen der BHAK/BHAS Bruck an der Leitha von insgesamt 60 Schüler/innen für Ihre Leistung von Frau Landesrätin Mag. Barbara Schwarz am 28. März 2012 in Katzelsdorf ein Zertifikat überreicht.

Lesen Sie weiter im Pressetext.

Jugendliche und Quereinsteiger können sich hinter klassischen Jobprofilen nur wenig vorstellen. In ihren Köpfen existiertmeist nur eine begrenzte Anzahl an Berufen. Tatsächlich besteht die Arbeitswelt aus einer unendlichen Vielfalt an Tätigkeiten, von denen junge Menschen am Beginn ihres Ausbildungs- & Karrierewegs nichts wissen. Ihnen fehlt nicht nur die Orientierung, sondern auch die Zuversicht, dass es für das, was sie gerne tun, auch den richtigen Job gibt.​

Anhand von 7 Kernfragen erzählen Menschen, wer sie sind, was sie tun, wie ihr Werdegang war und was sie ihrem 14-jährigen Ich mit auf den Weg geben würden.

So verschafft whatchado den Einblick in Karriere- und Lebenswege, die den meisten Menschen normalerweise nur anhand von 4-Augengesprächen möglich wären.

http://www.whatchado.net