HAK FORWARD - Ein Kooperationsprojekt zwischen den steirischen Handelsakademien und der WKO Steiermark Sparte Information & Consulting

Unsere Unternehmen brauchen qualifizierte Fachkräfte!
Unsere Unternehmen brauchen Nachwuchs!
HAK-SchülerInnen brauchen eine bestmögliche Vorbereitung auf das Berufsleben!
HAK-SchülerInnen brauchen Praxis!

All diese Ansprüche werden durch das neue Projekt <<HAK FORWARD>> erfüllt.

Die Sparte Information & Consulting der WKO Steiermark umfasst 10 Fachgruppen, die über 15.000 Unternehmen vertreten. Einige dieser Unternehmen werden mit SchülerInnen (3. bis 5. Jahrgang) aus allen steirischen Handelsakademien zusammenarbeiten. Im Team (Gruppengröße 2-4 Personen) absolvieren diese SchülerInnen in einigen Unternehmen für je zwei Tage ihre “My Companydays“ und können/sollen diese Praxistage auch zur Akquise eines Diplomarbeiten-Themas nutzen.

Im ersten Durchgang dieses Projektes im Jahr 2016 nahmen bereits 106 SchülerInnen teil und lernten somit den betrieblichen Ablauf eines Unternehmens kennen, beobachteten, erfuhren unternehmerisches Denken und Handeln und die Bedeutung unternehmerischer Verantwortung. Die Unternehmen stellten den „SchnupperschülerInnen“ unterschiedlichste, den jeweiligen Branchen entsprechende Arbeitsaufgaben, brachten das Unternehmensleitbild inkl. Corporate Identity (Design, Behaviour und Dresscode, Logo, …) näher, gaben Einblicke in die Unternehmensstruktur und vermittelten Informationen zu den notwendigen Kompetenzen für die Berufsrealität. Inhaltlich begleitet wurden die SchülerInnen in diesem Prozess durch die Teilnahme an fachspezifischen Seminaren, abgehalten von Vertretern der FH CAMPUS 02. Vier Workshops zum Thema „Selbstmarketing“ haben im September 2016 stattgefunden, die Workshops zum Thema „vorwissenschaftliches Arbeiten“ wurden im Februar 2017 abgehalten. Im Idealfall erhalten die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit in Kooperation mit ihrem Unternehmen ihre Diplomarbeit zu verfassen. Diese ist prozessorientiert aufgebaut, beantwortet eine berufsfeldbezogene Aufgabenstellung und befähigt die SchülerInnen, komplexe Situationen richtig einzuschätzen und gezielt zu handeln. Die “My Companydays“ wurden medial begleitet und die Berichte davon in diversen Medien veröffentlicht. Abgerundet wird das Projekt durch zwei Veranstaltungen, bei denen alle Projektteilnehmer in den Räumlichkeiten der WKO Steiermark zusammengeführt werden.

Lesen Sie weiter...   

Logo HAK Steiermark